Sons Of Raphael: Neuer Song “A Nation Of Bloodsuckers”

Wer ist Gott? Wer bin ich? Mit solch existenziellen Fragen erscheinen Loral und Ronnel Raphael aka Sons Of Raphael auf der Bildfläche der Musikszene und zeigen gleich mal, welcher Kurs gesetzt ist: Die Zeichen stehen auf Superlative, in allen Bereichen. Das Video zur ersten Single “A Nation Of Bloodsuckers” stammt aus der Feder von Loral selbst und wurde von keinem geringeren als Manuel Alberto Claro (“Melancholia”, “Nymphomaniac”) mit der Kamera auf Film gebannt. Eine dystopisch schöne Rummelplatz-Melancholie, in der die zwei Brüder aus North West London die Unzertrennlichkeit von Schmerz und Zärtlichkeit visualisieren: ““Here is a refusal to see violence and tenderness as binary, but painfully and tightly interwoven – just like the God we worship who could be both a warrior as well as a nurturing mother.” In dieser Parallel-Realität haben sie auch genug Raum, um ihr musikalisches Können zu entfalten und ziehen den Hörer mit einer Mischung aus der ruhigen Eleganz eines Kevin Morby und der epochalen Grandezza von Arcade Fire in ihren Bann.

Wir dürfen gespannt sein, was die Musikwelt am 14.09. erwaten wird, wenn die gleichnamige Debüt-EP über Because Music bei Caroline International erscheinen wird.

Links

Homepage
Facebook

Bild: Pressefreigabe

Christian Gschwilm

About author

Christian Gschwilm

Texter aus Leidenschaft, Konzert-Junky, Bierdeckelphilosoph. Kann ganz gut mit Worten jonglieren und kennt sich im Medien-Zirkus aus.