Anarchie und Alltag mit der Antilopen Gang (02.03.2018, Köln)

Drei volle Monate waren Danger Dan, Koljah und Panik Panzer, bekannt als Antilopen Gang, mit ihrem neuen Album Anarchie und Alltag (Release: 20.01.2018) inklusive Band in ganz Deutschland unterwegs. Dabei brachte das Hip-Hop-Trio das Kölner E-Werk während ihres letzten Tourtermins mit einer fast zweistündigen Show und der gewohnten Kombination aus Punk und Rap ordentlich zum Beben.
Die vergangenen Wochen, die sie durch ganz Deutschland führten, konnte man den Jungs auf der Bühne nicht anmerken. Gewohnt energiegeladen lieferten sie dem Publikum eine Show, der es weder an Moshpits und linkspolitischen Songs noch an Hip-Hop-Beats mangelte. Die ausgelassene Stimmung unter den Besuchern machte deutlich, dass die Rapper den Erwartungen ihrer Fans auch nach vielen Jahren im Musikbusiness mehr als gerecht werden.

Wer die Jungs auf ihrer Tour verpasst hat, darf sich auf den Sommer freuen: dann sind die Antilopen nämlich wieder auf einigen Festivals überall in Deutschland anzutreffen. Die Festivalsaison 2018 der Antilopen Gang ist auf ihrer Website zu finden.

« 2 von 2 »

Fotos: Anna Ibelshäuser

 

Anna Ibelshäuser

About author

Anna Ibelshäuser