Auf Tour: Fleet Foxes

Im Spätherbst werden Fleet Foxes mit ihrem neuen Album Crack-Up auf Europatour gehen und dabei unter anderem in Hamburg, Berlin und Köln auftreten.

Es war eine frohe Botschaft für sämtliche Fans der Indie-Folk Gruppe, als früher in diesem Jahr ihr drittes Album, genannt Crack-Up, angekündigt wurde, welches am 16. Juni weltweit veröffentlicht wird. Danach war es nur noch eine Frage der Zeit bis auch eine Tourankündigung folgen würde und genau das ist jetzt geschehen. Noch dieses Jahr wird das Quintett um die Welt touren und dabei unseren Kontinent  natürlich nicht vergessen. Von November bis Dezember werden Fleet Foxes unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz auftreten.

Crack-Up wird auf die beiden hochgelobten Alben Fleet Foxes und Helplessness Blues folgen, die die Band aus Seattle zu einer weltweiten Sensation machten. Seit letzterem sind allerdings bereits sechs Jahre ins Land gezogen, in denen von den Jungs nichts zu hören war. Somit sind die Erwartungen an das Album entsprechend hoch, doch der bereits veröffentlichte Song “Third of May/Ōdaigahara” lässt keinen Zweifel daran, dass auch LP Nummer drei wieder ein Hit wird. Mit beinahe neun Minuten ist die Single außerdem die bisher längste Nummer der Gruppe. Robin Pecknold, Gitarrist und Sänger der Band kündigte zudem bereits an, dass Crack-Up genau dort anknüpfen wird, wo Helplessness Blues endete.

Zusätzlich zur Tour wurde ein Trailer zum kommenden Album veröffentlicht, der das Quintett bei den Aufnahmen zeigt und Bruchstücke neuer Lieder enthält.

Tour:

07.11.2017 – Zürich, X-tra (CH)
08.11.2017 – Wien, Gasometer (AT)
12.11.2017 – Hamburg, Docks
13.11.2017 –  Berlin, Columbiahalle
01.12.2017 – Köln, Live Music Hall

 

Links:

Facebook
Homepage

Foto: Shawn Brackbill

Alexander Mann

About author

Alexander Mann

Alexander, 21, Student. Indie, -pop, -rock, -tronic, -folk usw. Außerdem gerne vieles weiteres von Hip-Hop bis Metal.