Helgi Jonsson: Neues Video zum Song “Slow”

Spätestens seit seiner kürzlich veröffentlichten EP Vængjatak hat sich Helgi Jonsson einen Platz in unseren Herzen reserviert. Denn der isländische Multiinstrumentalist offenbarte mit seinen Piano-basierten Songs ein unglaubliches Talent für ruhige, aber dennoch kräftige Musik.

Mit “Slow” präsentiert der Isländer nun eines der genialen Stücke von Vængjatak in Form eines selbstgedrehten Musikvideos. Der Titel wurde im Übrigen von Helgi’s Frau Tina Dico geschrieben, die ebenfalls als Musikerin aktiv ist.
Nachdem Helgi Jonsson vor Kurzem überraschend am offenen Herzen operiert werden musste, passt der Song aktuell auch gut zu Helgi’s eigener Situation.

Für uns steht auf jeden Fall fest: Island kann mehr, als nur bei der Fußball-EM begeistern. Die musikalischen Perlen, die uns in regelmäßigen Abständen von dieser Insel erreichen, sind einfach nur einzigartig.
Mehr davon, bitte!

Links

Rezension Vængjatak
Facebook

Bild: Pressefreigabe

Lars Junker

About author

Lars Junker

Gründer hier. Indie-Kram, gerne auch mal leise, manchmal laut. Vinyl und Kaffee.