Blackberries – Greenwich Mean Time

Schaut man sich das Album (samt Titel) mal an und hört man mal rein, denkt man tatsächlich, auf eine unbekannte 80er/90er-Jahre Brit-Pop-Band gestoßen zu sein. Weit gefehlt, denn die vier Jungs kommen aus Solingen! Böse Zungen mögen jetzt sagen, dass es ja lange gedauert hat bis der Brit-Pop nach Deutschland findet, doch warum nicht jetzt noch ein solches Album veröffentlichen wenn es so gut klingt wie Greenwich Mean Time?

Was zum perfekten Indie-Pop Appeal noch fehlt ist natürlich das „The“ vorm Namen – hierauf haben Blackberries allerdings bewusst verzichtet, beziehungsweise sich nach dem letzten Album Music For The Night davon getrennt. Denn selbst bezeichnen Blackberries ihre Musik, nicht ganz unpassend, als Psychedelic. Guckt man sich mal ein paar Fotoshootings der Band an bemerkt man außerdem schnell, dass ihnen der Stil des Genres nicht nur in ihrer Musik gefällt.

Im Laufe ihrer Geschichte hat das Quartett schon mit unzähligen Stars die Bühne geteilt. Zu nennen wären da The Pigeon Detectives, Miles Kane, Bastille, Imagine Dragons, The Preatures oder The Strypes – the list goes on and on. Das oben stehende Lied wurde übrigens schon vor knapp einem Jahr als kostenloser Download veröffentlicht, denn wer so viel tourt findet nun mal kaum Zeit zum Recorden. Ist allerdings zu verkraften, denn sie Solinger Truppe wäre nicht die erste, die sich (fast) nur durch Konzerte eine feste Fanbase und einen soliden Bekanntheitsgrad aufbaut. Nichtsdestotrotz sind jetzt alle glücklich, dass Greenwich Mean Time endlich da ist: die Band, und vor allem die Fans, denn gut geworden ist die LP allemal!

Falls euch das Album gefällt, könnt ihr euch diesen Sommer noch bei dem einen oder anderen kleinen Festival von den Live-Skills der Psych-Rocker überzeugen:

Tour

09.07.2016 – Bonn, Rockaue Open Air
29.07.2016 – Alsfeld, Burg Herzberg Open Air
06.08.2016 – Bonn, Alter Zoll
13.08.2016 – Kiesgrube Pfaffingen – Metropolis Festival

Facebook: www.facebook.com/theblackberries
Homepage: www.blackberriesmusic.com

Alexander Mann

About author

Alexander Mann

Alexander, 21, Student. Indie, -pop, -rock, -tronic, -folk usw. Außerdem gerne vieles weiteres von Hip-Hop bis Metal.