Bleachers: Neues Video zum Song „Don’t Take The Money“

80ies-Charme im bonbonfarbenen Retroland: Im Video zum Vorboten seines neuen Albums Gone Now läuft ein ganz besonderer Tag für Jack Antonoff a.k.a. Bleachers nicht ganz so wie geplant.

Vor drei Jahren kam Fun.-Gitarrist Jack Antonoff auf die Idee, unter dem Pseudonym Bleachers seine Retro-Pop-Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Das Experiment glückte und das Debüt Strange Desire kletterte steil die Charts hinauf. Da ist es umso verwunderlicher, dass dem armen Jack in seinen Musikvideos das Leben teilweise übel mitspielt und nie ein Happy End in Sichtweite ist.

Diese Tradition zieht sich auch als roter Faden durch das Video zu „Don’t Take The Money“, dem ersten Vorboten des neuen Albums Gone Now, das am 2.06. erscheinen wird. Ausgerechnet an einem der wirklich großen Meilensteine im Leben, dem Hochzeitstag, schlägt das Schicksal mit grausamer Härte zu. Die Feier wird gecrasht und die Verlobte lässt Jack umringt von kaugummirosanen Plastikgästen auf dem bunt verzierten Königsthron zurück.

Passend zum ästhetischen Video lässt die Single „Don’t Take The Money“ die Vorfreude auf die neue Platte steigen und macht Hoffnung, dass sie wieder den gleichen Pop zum Wohlfühlen liefern wird wie ihr Vorgänger. Der perfekte Soundtrack für den Sommer mit leichter Nostalgiebrise.

Homepage
Facebook

Christian Gschwilm

About author

Christian Gschwilm

Texter aus Leidenschaft, Konzert-Suchti, Bierdeckelphilosoph. Kann ganz gut mit Worten jonglieren und kennt sich im Medien-Zirkus aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.