Auf Tour: Amber Arcades (abgesagt)

Amber Arcades kommt diesen November nach Deutschland: Pop meets Krautrock

Hinter dem Künstlernamen Amber Arcades steckt die junge Niederländerin Annelotte de Graaf, die in diesem Jahr ihr Debütalbum Fading Lines heraus gebracht hat. Zusammen mit dem Produzenten Ben Greenberg, der schon mit den Beach Fossils oder Destruction Unit zusammengearbeitet hat, gelang der jungen Musikerin ein abwechslungsreiches und dennoch unaufgeregtes Debüt, welches nicht schrill nach Aufmerksamkeit schreit, sondern vielmehr als eine Einladung zum Zuhören, Träumen, Mitwippen und Tanzen zu verstehen ist.

Die Platte schafft es, poppige Melodien, Einflüsse aus Krautrock und Psychedelic miteinander zu verbinden ohne dabei künstlich zu wirken. Fading Lines wird also dem eigenen Titel gerecht: Die Linien zwischen den Genres verschwinden, die der Zuhörer dann getrost über Bord werfen kann.

Diesen November tourt Amber Arcades durch Europa und gibt ihren deutschen Fans, oder denen die es werden möchten, gleich an sieben Terminen die Möglichkeit ihrer abwechslungsreichen Musik zu lauschen. Wir freuen uns auf die Live-Shows!

* Leider wurde die komplette Tour abgesagt.
amberarcades_poster_11_2016

Homepage
Facebook

Maria Starfeld

About author

Maria Starfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.