Bosse – Engtanz

Ungefähr drei Jahre ist es nun her, dass mit Kraniche das letzte Album von Bosse erschien. Und das erzielte großen Erfolg: Kraniche erreichte Goldstatus, Bosse gewann den BSC und den Deutschen Musikautorenpreis. Neben einer Tour mit mehr als 100 Konzerten bespielte Axel Bosse die größten Festivals, die das Land so zu bieten hat.

Nun steht mit Engtanz das nächste Album des Musikers in den Läden. Und das in gewohnter Bosse-Qualität. Mit einer energiegeladenen und dennoch emotional tiefgehenden Mischung überzeugt Engtanz – sowohl musikalisch als auch textlich.

Generell könnte man die Musik des Künstlers als Indiepop einstufen, der von vielen auch scherzhaft als Indieschlager bezeichnet wird. Bosse klingen nach wie vor alltagstauglich, doch sind auch einige Veränderungen deutlich hörbar. „Krumme Symphonie“ verlässt den Bereich des Indie und vermischt sich mit deutschem Hip Hop, der an dieser Stelle von Rapper Casper unterstützt wird. Als „krumme Symphonie“ wird der Song so ganz gut beschrieben, doch er fasziniert umso mehr und verleiht Engtanz seine ganz eigene Würze.

Mit „Mordor“ findet sich einer der inhaltlichen Schlüsselsongs auf der Platte. Ein Song übers loslassen, erwachsen werden und über den Blick zurück. Generell nimmt Bosse textlich häufig Bezug auf Vegangenheit und Zukunft und stellt so nicht nur sein musikalisches, sondern auch sein lyrisches Talent unter Beweis.

Und spätestens „Ahoi ade“ zeigt, das Bosse auch immer noch ruhig kann. Eine Mischung aus Verabschiedung und Blick in die Zukunft, Engtanz bietet beides.

 

 

Tourdaten:

29.02.2016             Mannheim, Capitol
01.03.2016             CH-Zürich, Exil
03.03.2016             München, Freiheizhalle (ausverkauft!)
04.03.2016             AT-Graz, PPC
05.03.2016             AT-Wien, Szene
07.03.2016             Nürnberg, Hirsch
08.03.2016             Karlsruhe, Substage
10.03.2016             Saarbrücken, Garage
11.03.2016             Mainz, Frankfurter Hof (ausverkauft!)
13.03.2016             Berlin, ASTRA Kulturhaus (ausverkauft!)
14.03.2016             Dresden, Reithalle Strasse E (ausverkauft!)
15.03.2016             Erfurt, Stadtgarten (ausverkauft!)
17.03.2016             Dortmund, FZW Freizeitzentrum West (ausverkauft!)
18.03.2016             Bremen, Schlachthof (ausverkauft!)
19.03.2016             Hamburg, Grosse Freiheit 36 (ausverkauft!)
20.08.2016             Braunschweig, Volksbank BraWo Bühne
24.11.2016             Offenbach, Stadthalle Offenbach
25.11.2016             Köln, E-Werk
26.11.2016             Münster, MCC Halle Münsterland
29.11.2016             Bremen, Pier 2
01.12.2016             München, Tonhalle
02.12.2016             Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
03.12.2016             Hannover, Swiss Life Hall
06.12.2016             Berlin, Columbiahalle
09.12.2016             Hamburg, Sporthalle

 

Facebook: https://www.facebook.com/bossemusik/

Homepage: http://www.axelbosse.de

 

Lars Junker

About author

Lars Junker

Gründer hier. Indie-Kram, gerne auch mal leise, manchmal laut. Vinyl und Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.